11 Schritte zu einem Tattoo, das du nicht für den Rest deines Lebens bereuen wirst

Proud Fox Tattoo

Tattoos halten für immer, oder zumindest so lange, wie dein Körper hält, was in menschlicher Hinsicht so ziemlich für immer ist. Für viele Leute (deinen Chef und deinen Opa) ist das der Hauptgrund, sich keines stechen zu lassen. Für andere Menschen (dich) ist es das, was sie so großartig macht. Deine Haustiere und deine Eltern werden sterben, dein Haus wird abgerissen, um eine riesige Autobahn zu bauen, deine Freunde werden nach Berlin ziehen. Aber deine Tattoos? Wenn du nicht gerade einen Unfall hast, der deinen gesamten Körper verbrennt, werden sie dich durch diese ganze beängstigende, erhabene Sache begleiten, bis du in deinem Sessel sitzt und nicht mehr in der Lage bist, ohne die Hilfe eines Pflegehelfers pinkeln zu gehen. Bis du schließlich das Bewusstsein verlierst und aufhörst zu existieren. Wie tröstlich zu wissen, dass a) deine Erinnerungen auf deinen Körper geschrieben stehen, egal wie sehr dein Gehirn zerfällt und b) dein Pflegehelfer etwas Hübsches zum Anschauen hat, während er dir die Hose runterzieht.

Ohne weitere Umschweife, hier ist deine Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein Tattoo, das du nicht für den Rest deines Lebens bereuen wirst:

Vor deinem Tattoo:

1. Recherche!
Das ist DER WICHTIGSTE ALLER SCHRITTE.
Ein gutes Tattoo stechen zu lassen erfordert eine gewisse Vorbereitung. Der größte Fehler, den man unserer Meinung nach machen kann, ist, sich nicht über den Künstler zu informieren, von dem man sich tätowieren lässt. Tätowieren ist sehr beliebter Trend geworden – mehr Leute als je zuvor tätowieren jetzt, aber nur weil jemand die Idee im Kopf hat, dass er ein Tätowierer sein will, bedeutet das nicht, dass er die richtige Ausbildung erhalten hat oder die richtigen Techniken beherrscht. Es ist wie bei allem anderen auch: Wenn du das Geld hast, kannst du einen Laden eröffnen, aber das bedeutet nicht, dass du weißt, was du tust.

Schau dir also Online-Portfolios an. Die meisten seriösen Läden haben Portfolios – was du suchst, ist Konsistenz in der Arbeit... du willst sichergehen, dass die Fotos klar, erkennbar und lesbar sind, denn oft stellen die Leute nur schlechte Fotos ein... Tattoos, die noch in Plastik eingewickelt sind. Wenn du Fotos von geheilten Tattoos anderer Leute finden kannst, ist das schon viel besser.

Eine intensive Internetsuche ist entscheidend, um den perfekten Tätowierer für dein erstes Tattoo zu finden. Mach die Recherche! Du wirst es nicht bereuen!

2. Richte dich nicht nach dem Preis.
Würdest du auf Craigslist nach dem billigsten Babysitter suchen? Vielleicht ist das keine Erziehungslektion, aber der Punkt ist, wenn ein Typ sagt, dass er dir ein Tattoo für $40 sticht, dann geh weg. Stattdessen solltest du bereit sein, so viel zu bezahlen, wie nötig ist, um qualitativ hochwertige Arbeit zu erhalten. Entscheide dich für günstigere Schuhe oder kaufe deinen Reis in großen Mengen, wenn du Geld sparen willst, aber wenn es um Kunst geht, die auf deinem Körper sein wird, bis du stirbst, erwarte nicht, dass du weniger als $100 plus Trinkgeld zahlst, und viel mehr, wenn du dir etwas Großes stechen lässt oder Farben hinzufügst.

3. Schau dir den Laden persönlich an.
Wenn du jemanden gefunden hast, von dem du glaubst, dass er dir gefällt, gehe in den Laden und treffe den Künstler im echten Leben, bevor du dir tatsächlich etwas stechen lässt. Erstens sollte der Laden sauber sein. Schau dir die ausgestellten Arbeiten an und finde heraus, wie du die Ästhetik persönlich empfindest. Dann höre auf dein Bauchgefühl. Mein erstes Tattoo, das ich mir mit etwa 20 Jahren stechen ließ, war das Ergebnis einer Mischung aus einer Laune und eines manischen Zwanges, als ich beschloss, dass ich ein Tattoo brauchte und in den Bus sprang, der in den Teil von Portland fuhr, in dem es viele Tattoo-Studios gab. Das erste, in das ich ging, war sauber genug, aber irgendetwas daran war beängstigend. Ich stieg wieder in den Bus und fuhr zu einem kleineren, freundlicheren Laden, wo ich mir am Ende einen winzigen Stern unterhalb meiner linken Hüfte stechen ließ.

Generell gilt: Wenn sich die Leute die Zeit nehmen, deine Fragen zu beantworten und kein Arschloch sind, haben sie Vertrauen in ihre eigene Arbeit... du solltest dich nie unter Druck gesetzt fühlen, dich sofort tätowieren zu lassen.

(Anmerkung am Rande: Du kannst immer klein anfangen und für ein größeres Tattoo zurückkommen, wenn du bereit bist. Drei Jahre nachdem ich mir diesen Stern stechen ließ, stach mir derselbe Künstler den Umriss von Oregon mit einem Herz darin. Manchmal ist es sinnvoll, sich langsam an ein größeres Stück heranzutasten.)

Wenn du deine Recherchen machst und einen wirklich guten Tätowierer findest, hast du 90 % des Weges geschafft, dir ein tolles Tattoo stechen zu lassen. Der Rest dieser Dinge wird viel einfacher werden, denn ein guter, professioneller Tätowierer wird auf dich aufpassen – er will, dass dein Tattoo toll aussieht, da es ihn als Künstler repräsentiert. Vergiss aber nicht, dass es dein Körper ist und du letztendlich die Entscheidungen triffst. Das Endergebnis liegt also wohl oder übel in deiner Verantwortung.

4. Verbringe einige Zeit damit, über das Design nachzudenken.
Das versteht sich natürlich von selbst, aber ich sage es trotzdem: Lass dir nichts stechen, was du bereuen wirst. Disney-Prinzessinnen, ein Kleeblatt der Arischen Bruderschaft oder irgendetwas anderes, das dich im Gefängnis umbringen könnte, falsch geschriebene chinesische Redewendungen, der Name deines On-Off-Partners. Diese Dinge ruinieren Leben. Wähle etwas mit persönlicher Bedeutung oder etwas, das du schön findest. Geh im Voraus hin, um mit deinem Tätowierer über das Design zu sprechen. Meine letzten 3 Tattoos begannen als bloße Ideen und ich habe meinem Tätowierer so ziemlich freie Hand gelassen, um das zu machen, was er wollte, da er viel mehr über Tattoos und das Schaffen schöner Dinge weiß als ich. Ich bin sehr glücklich mit den Ergebnissen.

Tag des Tattoos:

5. Sei nicht betrunken.
Ich werde das nicht erklären. Du weißt es selbst. Außerdem wird ein guter Tätowierer dich nicht tätowieren, wenn du betrunken bist.

6. Iss etwas, bevor du gehst.
Keiner will, dass du ohnmächtig wirst. Iss zu Abend! Nimm ein paar Süßigkeiten zum Kauen mit, wenn du dir etwas Großes stechen lässt.

7. Bring nicht eine Gruppe von Freunden mit.
Wir denken, dass ein Fehler, den viele Leute machen, darin besteht, mit einer ganzen Reihe von Freunden in einen Tattoo-Laden zu kommen. Ich habe beobachtet, wie Leute reinkommen, wissen was sie wollen und durch die Meinung von 4 oder 5 anderen Leuten am Ende etwas ganz anderes bekommen oder gegen den Rat des Tätowierers handeln.

Nimm einen Freund mit, wenn du nervös bist oder wenn einfach nur etwas Gesellschaft willst. Aber bring keine Gruppe mit. Du hast deine Recherchen durchgeführt, erinnerst du dich? Das ist eine Sache zwischen dir und der Person, die es in deinen Körper sticht. Es spielt keine Rolle, dass dein Freund, der keine Tattoos hat, denkt, dass es in Orange auf deiner linken Kniescheibe besser aussehen würde.

8. Stelle sicher, dass es wirklich das ist, was du willst.
Der Tätowierer wird eine Übertragung des Tattoos an der gewünschten Stelle deines Körpers anbringen, bevor er tatsächlich mit der Nadel und der Tinte anfängt. Achte darauf, dass dir Größe und Platzierung gefallen. Das ist nicht die Zeit, um abwesend zu sein. Hör‘ auf den Tätowierer (nicht auf deine Freunde), aber denk‘ daran: dein Körper, deine Entscheidung.

9. Akzeptiere, dass das wehtun wird.
Ja, es wird weh tun. Es sind Nadeln, die tief und schnell in deine Haut stechen. Aber wenn es nicht weh tun würde, würde es dann so viel bedeuten? Außerdem bist du jetzt nicht mehr die Person, die ihre tätowierte Freundin fragt: „Oh, hat das wehgetan?“, sondern du wirst die Person sein, die antwortet: „Ja, es war nicht so schlimm.“

Nachdem das Tattoo fertig ist:

10. Tipp!
Du hast recherchiert und dir ein tolles Tattoo stechen lassen! Also gib Trinkgeld! Mindestens 20 Prozent und immer in bar. Lass mich das wiederholen: immer in bar. Stelle also sicher, dass du genug Bargeld hast, BEVOR DU IN DEN TATTOO-LADEN GEHST.

11. Befolge die Pflegeanweisungen deines Tätowierers.
„Die Leute sollten ihr Tattoo wirklich behandeln, als hätten sie eine Fleischwunde.“

Es ist einen Monat her und du denkst, dass dein Tattoo vollständig verheilt ist, bist du nun nicht fertig mit dieser ganzen „sich um mein Tattoo kümmern“-Sache? Dein Tattoo ist ein lebendes, atmendes Kunstwerk, was bedeutet, dass die Nachbehandlung fortlaufend ist und nicht einfach nach dreißig Tagen aufhört.

Um die Lebendigkeit zu erhalten und ein Verblassen zu verhindern, vermeide eine vorzeitige Alterung und bewahre dein Kunstwerk. Du hast Zeit, Geld und Gedanken in deine Körperkunst investiert, daher ist die Tattoo-Pflege dein Schlüssel, um die Langlebigkeit deines Tattoos zu gewährleisten. Was ist also dein nächster Schritt, um dies zu ermöglichen? Sobald dein Tattoo vollständig abgeheilt ist, kannst du deine Körperkunst mit dem Tattoo-Balsam von Proud Fox revitalisieren, auffrischen und bewahren. Unser Tattoo-Balsam hilft, deine Körperkunst mit Feuchtigkeit zu versorgen und wiederherzustellen, während deine Haut gepflegt wird. Das Beste daran? Es wertet sowohl neue als auch alte Tattoos auf und bringt die Lebendigkeit und Pigmentierung des Tattoos zur Geltung. Wenn du versuchst, die leuchtende Präsenz deines Tattoos aufrechtzuerhalten, ist der Tattoo-Balsam dein bester Freund, um das Verblassen zu bekämpfen. Der Kampf gegen das Verblassen geht nicht von heute auf morgen. Deshalb ist es wichtig, dass du unseren Tattoo-Balsam regelmäßig aufträgst und ihn in deine tägliche Routine einbaust.

Schütze dein lebendes Kunstwerk

Das ist alles, was du für deine Tattoo Pflegeroutine brauchst.

Proud Fox Tattoo Balsam - Lass' deine Tattoos strahlen - Tattoo creme - Tattoos pflegen - Regeneriert Hautzellen - Befeuchtet deine Haut - Hält Tattoos gesund - Tätowieren Tätowierung Tätowierer - Natürliche Inhaltsstoffe - Kostenloser Versand - Frisch hergestellt - Proudfox Inspiration - Stolze Fuchs

Tattoo Balsam

€19,99

Abonnieren & 25% sparen

Schütze, regeneriere und bewahre deine Körperkunst mit dem heißesten Tattoo Balsam auf dem Markt. 

MEHR ERFAHREN

Das macht uns aus

Store service

Natürliche Inhaltsstoffe

Du wirst nichts Künstliches in unseren Produkten finden.

Store Service

Frisch-hergestellt

Nach Eingang deiner Bestellung, wird dein Tattoo Balsam mit Liebe frisch hergestellt.

Store Service

Kostenloser Versand

Abonniere und erhalte kostenlosen Versand - für immer!